Verfahren

Ob Kühlschmierstoff oder Schneidöl. MKR sorgt auch bei Zentralanlagen für mehr Wirtschaftlichkeit - problembezogen und maßgeschneidert werden bei MKR Zentralanlagen entwickelt und gebaut.

Jede Produktion hat ihre Eigenheiten. Das gilt auch für den Aufbereitungsbedarf in Sachen Prozessmedien. Deshalb setzt MKR auf eine saubere Problemerfassung vor Ort - als Basis für eine nachhaltige und kundenspezifische Lösung.

MKR Metzger GmbH Recyclingsysteme  |  Rappenfeldstraße 4  |  D-86653 Monheim

Tel +49 (0) 90 91 - 50 00 - 0  |  Fax +49 (0) 90 91 - 50 00 - 30  |  eMail: info@mkr-metzger.de  |  Internet: www.mkr-metzger.de