Leistungsstarke Fremdölabscheider von MKR Metzger arbeiten wirkungsvoll und energieeffizient

Die MKR Metzger GmbH aus Monheim hat einen leistungsstarken Fremdöl-abscheider im Sortiment.
Das mobil oder stationär einsetzbare Basisgerät TB 250 arbeitet nach dem Koaleszenzprinzip. Dabei
reinigt das kompakte Gerät Prozessmedien von Fremdölen im By-Pass Betrieb bei laufender Maschine.

Standzeiten von Waschmedien oder Kühlschmierstoffen lassen sich bei geringem Energieeinsatz erheblich verlängern. Das Maschinenumfeld wird sauberer und die Luftqualität verbessert sich. Das wissen auch die Oberflächenspezialisten von Eloxal Pühl zu schätzen.

„Mit unseren Fremdölabscheidern TB 250 und TB 250 VA erzielen Anwender signifikant längere Standzeiten ihrer Prozessmedien und ihrer Werkzeuge“, betont Achim Meyer, technischer Fachberater bei MKR Metzger. Die mobil oder stationär einsetzbaren Fremdölabscheider arbeiten bei geringem Energieeinsatz nach dem Koaleszenzprinzip. Bei einer Durchsatzleistung von 250 l pro Stunde lassen sich Fremdöle aus Waschmedien oder Kühlschmierstoffen wirkungsvoll abscheiden. Dabei verursachen sie Energiekosten von nur 26 Cent pro Schicht. Die Trennschärfe von Medium und Fremdöl lässt sich mechanisch exakt einstellen.