Filtrationstechnik

Wo konstante Qualität von Prozessmedien bei geringen Betriebskosten unabdingbar ist, bilden Vakuumbandfilter von MKR die ideale Lösung. Sie bestechen durch kompakte Vielseitigkeit und eliminieren Störfaktoren im Moment, wo diese anfallen. Das Einsatzspektrum reicht über den Einsatz am singulären CNC-System und Bypasslösungen an Zentralanlagen hinaus. Vakuumband-Filtertechnologie ermöglicht auch Insellösungen zur gemeinsamen Prozessmedien-Pflege mehrerer Fertigungsanlagen.

Weil die Vermeidung von Sondermüll bei MKR Programm ist, arbeiten der VC 200 und der VC 400 ausschließlich mit Endlosband. Beide Typen kommen ohne Filtervlies aus. Ihre Wirtschaftlichkeit beruhtjedoch in erster Linie auf intelligent kombinierter, störungsarmer Technik, die sich erst noch durch einen geringen Energieverbrauch auszeichnet. Der trockene Filterkuchen wird automatisch abgebürstet, gesammelt und das Filterband mit Hochdruck gereinigt.

Die stationäre Vakuumband-Filtrationstechnik von MKR eliminiert Feststoffpartikel wie Aluminiumspäne, Grauguss und Schleifschlämme aus wassermischbaren Kühlschmierstoffen und Schneidölen wirkungsvoll.

Downloads:

Anwendungsgebiete:

  • Kühlschmierstofffiltration
  • Schneidölreinigung
  • Als Einzellösung an Maschinen mit hohem KSS-Umlauf
  • Als Insellösung für mehrere Bearbeitungsmaschinen
  • Als Bypass-Filteranlage an Zentralsystemen
 

Leistungsmerkmale:

  • Umweltschonender Endlosfilter (Sondermüll-frei)
  • integrierte Schlammtrocknung als Standardaus
  • Vollautomatischer Austrag von Schlamm und Spänenstattung
  • Vollautomatische Bandrückspülung
  • Selbstreinigendes System ohne großen Wartungslauf
  • KSS-Vorlagebehälter in individueller Größe
  • Filtersystem für jede Behältergröße geeignet