Verdampfer ET

Mechanische Brüdenkompression führt zur stetigen Wiederverwendung der im Dampf enthaltenen Energie. Der zwangsüberströmte Eindampfwärmetauscher des Verdampfers und die konsequente Nutzung der Wärme aus Destillat ermöglichen den niedrigen Energieverbrauch von 35 Watt/ltr. Die Regelung der Kompression und eine integrierte Destillatnachbehandlung durch einen Koaleszenser ergeben beste Destillatqualitäten.

Die Zudosierung von Entschäumerhilfsstoffen ist bei diesem Verdampfertyp aufgrund des eingebauten mechanischen Entschäumers nur in wenigen Ausnahmefällen nötig.

Die Verdampferanlage arbeitet im Betrieb vollautomatisch. Die Sensorik überwacht den Prozess und vermeidet eine Überlastung des Systems. Die Reinigung des Systems erfolgt nahezu vollautomatisch in festen Zeitabständen. Großzügig ausgelegte Türen gewährleisten einen freien Zugang zu den Anlagenkomponenten. Das Destillat ist durch die hohe Verdampfungstemperatur von ca. 100°C steril und kann zum Wiedereinsatz in der Produktion verwendet werden.

Downloads zu Verdampfer ET:

   
     

MKR Verdampfer stehen für:

  • Niedrigsten Energieverbrauch
  • Geringere Verwertungs- und Entsorgungskosten
  • Sauberes Kreislaufwasser (Destillat)
  • Hochwertige, zuverlässige Technik
  • Kontinuierlichen, automatischen Betrieb
  • Salz- und schwermetallfreies Destillat
  • Geringen Platzbedarf
  • Einfachste Bedienung
  • Kompaktes Design und einfache Installation

Leistungsmerkmale:

  • Geringer Stromverbrauch
  • Mechanischer Schaumbrecher
  • Kompakte Bauweise
  • Steriles Destillat
  • Rückgewinnung von Prozesswasser